Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Medien
Faculty of Media

​5Projects

Umfangreiche Werkzeuge zur Lehr/Lern-Unterstützung


In länger laufenden Projekten werden umfangreiche Werkzeuge zur Unterstützung des Lehrens und Lernens unter Leitung von Prof. Dr. Dahm erstellt. Sowohl Semester-Projekte aber auch wissenschaftliche Vertiefungen und etliche Abschlussarbeiten entwickeln diese ständig weiter.


5Code

5Code ist eine Entwicklungsumgebung für speziell Programmieranfänger. Hier können Aufgaben, eigene Überlegungen und Java-Code gemeinsam in jedem Dokument bearbeitet, kommentiert, codiert und getestet werden. Man arbeitet also immer im kompletten Kontext, die mentale Belastung wird so erheblich gesenkt und besonders Anfänger können sich auf die Überlegungen zur Lösung konzentrieren.


5Board

Vorlesungen können vorbereitet und durchgeführt werden. Während der Vorlesung können Sie Schreiben, Zeichnen und Live-Java-Programmieren. Die optimale interaktive Tafel.



 

​ToolZ

Hilfreiche Tools zur Lernunterstützung spezieller Themen


Studierende finden hier zu einzelnen Themen z.B. der Objektorientierten Programmierung hilfreiche Tools. Dort können Strukturen und Abläufe sowohl visualisiert als auch interaktiv bearbeitet werden. Durch die Anwendung verbessert sich auch das Verständnis der Konzepte. Die ToolZ sind in Projekten entstanden, die von Prof. Dr. Dahm betreut wurden.


TreeZ

Aufbau und Operationen auf Binärbäumen können interaktiv ausprobiert werden. Auch als AVL-Baum. Der passende Java-Code wird dazu angezeigt.


FilterZ

Aufbau einer Filterpipeline in Java, Reader und Writer. Interaktives ausprobieren, wie Daten durch diese Filter geleitet und bearbeitet werden. Incl. zugehörigem Java-Code


ThreadZ

Pizza backen mit parallel ablaufenden Stationen - so kann man den Aufbau und Ablauf bei nebenläufiger Programmierung interaktiv verstehen. Incl zugehörigem Java-Code


BloinZ

Dieses Spiel kann man einfach nur spielen. Man kann aber auch das komplette Aussehen ändern. Und man kann vor allem in die Programmierung einsteigen, um den Aufau und das Verhalten zu verstehen - und auch live zu ändern. Daher wird es häufig am Tag der offenen Tür eingesetzt.


ColorZ

Diese Seite stellt anschaulich anhand von Beispielbildern dar, wie die Farbwahrnehmung beeinflusst wird: von der Beleuchtung über die Kamera und den Monitor bis zu den Farb-Fehlsichtigkeiten des Auges


BlubbelZ

Dieses Browser-basierte Spiel bietet nicht nur Spaß, sondern die Möglichkeit, es selber im Aussehen und sogar im Code selber zu verändern. Zum Girl's Day wird es immer wieder gerne eingesetzt um die Grundlagen der Programmierung zu demonstrieren.


​Usability Challenge

Beiträge zum Wettbewerb der GI

Die Gesellschaft für Informatik schreibt seit 2011 einen Wettbewerb für Studierende aus. Dabei werden nutzerzentriert originelle Lösungen mit hoher Usability zu aktuellen Themen gefunden.

Seitdem haben in jedem Jahr Studierende diese Themen in Projekten bearbeiten, die von Prof. Dr. Dahm betreut wurden. Viele dieser Projekte haben bereits Preise errungen.


Challenge2017

Personalisierung des Auto-Cockpits. In mehreren Iterationen wurden die Möglichkeiten zur persönlichen Anpassung eines Auto-Cockpits konzipiert und getestet - vom Papier- zum interaktiven Prototypen.


Challenge2016

Smartwatch-App. In mehreren Iterationen wurde eine Smartwatch-App entwickelt, mit denen jeder sich einfach Notizen merken und abrufen kann.


​Specials

Erfolgreiche Projekte zu speziellen Themen

Viele Projekte, die Studierende bei Prof. Dr. Dahm konzipieren und umsetzen sind einzigartig und erfolgreich. Einige finden in Kooperation mit Industrie und Organisationen statt. Einige werden auf den Tagen der offenen Tür präsentiert. Hier eine kleine Auswahl von Beispielen:


App für Elektroauto

Drei Varianten einer Companion-App für das Elektroauto e.GO Life wurden in enger Abstimmung mit dem Team der e.GO Mobile AG sowie der e.GO Digital GmbH, der Digitalisierungseinheit der e.GO Mobile AG entwickelt.


Radioaktivität visualisieren

Für das internationale Netzwerk TDRM wurde eine Web-App entwickelt, die Messwerte radioaktiver Strahlung im Umkreis der belgischen Kernreaktoren Tihange und Doel einfach zugänglich visualisiert.


Magic Overload - 65" Touch-Spiel

Auf einem 65" Touch treten zwei Spieler zweier Zauberschulen gegeneinander an. Lehrlinge werden mittels
Zauberbüchern in der eigenen Magie
ausgebildet. Diese können dann die
gegnerische Schule besiegen.


Indoor-Navigation mit FHDmaps

Eine Android-App bietet Navigation innerhalb des Campus Golzheim der Hochschule Düsseldorf. Das ist für Gäste und Erstsemester gleichermaßen hilfreich.


Und viele andere, für die noch keine Beschreibung erstellt werden konnte ...