Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Medien
Faculty of Media

​ThreadZ ist eine Simulation von vier quasi-parallel laufenden Threads.

Sie können damit nachvollziehen, wie Threads funktionieren. Das wird am Beispiel vom Vorbereiten, Backen und Ausliefern von Pizza dargestellt.

Die verschiedenen Zustände werden dynamisch visualisiert:

  • Ablauf der Threads
  • Datenfluss zwischen den Threads
  • Quellcode mit Markierung der ausgeführten Zeile
  • Zustands-Übergangsdiagramm über alle Threads

Sie können die Bearbeitung jedes einzelnen Threads steuern:

  • Starten und stoppen jedes einzelnen Threads
  • Darstellung des Quellcodes
  • Geschwindigkeit des Scheduler-Takts
  • Geschwindigkeit der Code-Abarbeitung


Hier können Sie ThreadZ als .jar-file herunterladen: ThreadZ

Für die Ausführung wird Java auf Ihrem Computer benötigt. Falls Sie es noch nicht installiert haben, bekommen Sie es hier: Java.

ThreadZ - Lernen wie threads funktionieren
ThreadZ - Lernen wie threads funktionieren

Projektteam:

  • Gerald Reindl
  • Florian Wokurka
  • Oliver Hartmann
  • Simon Thiele
  • Prof. Dr. Markus Dahm