Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Medien
Faculty of Media

Aktuelles

FB Medien > Studium > Studio5 > Infotag 2009
Medien / Studio5 Infotag Archiv
28.04.2009

Studio5-Infotag 2009

Und so lief es ab


Wie funktioniert die Produktion in einer Bluebox? Was macht ein Medientechniker beruflich? Und warum braucht man eigentlich Mathematik im Studium? Diesen und weiteren Fragen konnten Schülerinnen und Schüler am 27. März 2009 im Rahmen des Studio5-Infotages im Fachbereich Medien der FH Düsseldorf nachgehen. Nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr waren erneut alle Studieninteressierten dazu eingeladen, sich über die Studienmöglichkeiten im Medienumfeld zu informieren.

Das Motto des Tages „Du willst studieren? Irgendwas mit Medien?“ war Programm. Viele Schülerinnen und Schüler traten mit genau dieser Fragestellung an die Stände der Studienberatung heran. Dabei gab es in der Regel nur grobe Vorstellungen über individuelle Studienziele. Denn das Berufsfeld der Medien ist breit gefächert und die Entscheidung für einen bestimmten Studiengang daher nicht immer einfach.

Ob die technische Ausrichtung der Studiengänge des Fachbereiches Medien der FHD den eigenen Vorstellungen entspricht, konnten die Besucherinnen und Besucher in Kurzvorlesungen oder Workshops live erleben. Auf dem Stundenplan des Schnupperstudiums standen unter anderem neben Physik, Mathe und Flashprogrammierung die Bildbearbeitung in Photoshop oder ein Rundgang im Tonstudio. Daneben zeigten Studierende in Projektpräsentationen Arbeiten aus ihrem Studium, wie beispielsweise Animationsfilme, in welchen sie ihre eigenen Träume visualisiert hatten.

Abgeschlossen wurde der Studio5-Infotag durch eine Podiumsdiskussion. In dieser richtete die studentische Moderatorin Laura Neumann noch einmal wichtige Fragen an Schülerinnen und Schüler, Dozenten, Studierende, Alumni und an den zentralen Studierendenservice: Wie funktioniert das Bewerbungsverfahren? Was sollten zukünftige Studierende für ein erfolgreiches Studium im Fachbereich Medien mitbringen? Was unterscheidet die FHD von anderen Fachhochschulen?

„Der zweite Studio5-Infotag war ein voller Erfolg.“, resümiert Prof. Michael Marmann, unter dessen Leitung ein Team aus 15 engagierten Studierenden und Mitarbeitern die Veranstaltung organisiert hatte. Das positive Feedback aus dem letzten Jahr wurde durch die gestiegene Besucherzahl bestätigt. So kann es weitergehen! Wir freuen uns auf den Studio5-Infotag 2010.

Ein besonderer Dank gilt dem Projektteam, allen die diesen Tag aktiv unterstützt haben sowie unseren Medienpartnern dekokonzept franz, digital publishing und univativ.

 

Video Studio5-Infotag 2009

0:00 / 0:00

 

Fotos vom Infotag 2009

 

Medienparty 2009

Im Anschluss an den informativen Teil lud unser Fachbereich zur Medienparty ein. Studierende, ProfessorInnen, MitarbeiterInnen und AbsolventInnen standen auch während der Party in relaxter Atmosphäre für weitere Gespräche zur Verfügung.
Außerdem erwarteten die Besucher mehrere musikalische Highlights: Die Big Band der Fachhochschule Düsseldorf, die Düsseldorfer Band derby und DJ Mani2 sorgten für gute Musik und die richtige Partystimmung!

 

 

 

 

Einladungsflyer 2009

 

Unsere Medienpartner 2009

 

dekokonzept

univativ

dp_logo