Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Medien
Faculty of Media

Kursname:
Tonstudiotechnik 1

 


 

Studiengang


 

Inhalt:

  • Grundlagen der Audiotechnik
  • Professionelle Aufnahme
  • Bearbeitung
  • Speicherung
  • Mischpult- und Verstärkertechnik
  • Übertragung und Analyse von analogen und digitalen Tonsignalen und die gerätetechnische Realisierung


 

 



Lernergebnisse:

Die Studierenden sind nach Abschluss des Moduls in der Lage, mit Geräten der Tontechnik und einschlägiger Software in professioneller Weise und mit einem fundierten Hintergrundwissen umzugehen. Ziel der praktischen Übungen ist es, Arbeitsweisen der Ton- und Musikproduktion zu erlernen und so anzuwenden, dass technisch einwandfreie und klanglich ansprechende Produktionen entstehen. Weiterhin beherrschen die Studierenden im Rahmen des Praxisteils die digitale und analoge Tonmesstechnik von linearen und nichtlinearen Systemen.

​KursnAME:
Tonstudiotechnik 2

 


 

Studiengang


 

Inhalt:

  • Im zweiten Semester dieser Veranstaltung liegt der Schwerpunkt auf der Digitalen Audiotechnik.
  • Bearbeitung, z.B. Digitalfilter, Dynamikbearbeitung
  • Speicherung
  • Datenreduktionsverfahren
  • Übertragung und Analyse von analogen und digitalen Tonsignalen und die gerätetechnische Realisierung


 

 

Lernergebnisse:

Die Studierenden sind nach Abschluss des Moduls in der Lage, mit Geräten
der Tontechnik und einschlägiger Software in professioneller Weise und
mit einem fundierten Hintergrundwissen umzugehen. Ziel der praktischen
Übungen ist es, Arbeitsweisen der Ton- und Musikproduktion zu erlernen und so anzuwenden, dass technisch einwandfreie und klanglich ansprechende Produktionen entstehen. Weiterhin
beherrschen die Studierenden im Rahmen des Praxisteils die digitale und
analoge Tonmesstechnik von linearen und nichtlinearen Systemen.

​Kursname:
Tonstudiotechnik

 


 

Studiengang


 

Inhalt:

Der Schwerpunkt liegt auf den Grundlagen und der konventionellen,analogen Tontechnik:

 

  • Grundlagen der Audiotechnik
  • Professionelle Aufnahme, Bearbeitung, Speicherung
  • Übertragung und Analyse von analogen und digitalen Tonsignalenund die gerätetechnische Realisierung.

 


Lernergebnisse:

Die Studierenden sind nach Abschluss der LV in der Lage, mit Geräten der Tontechnik und einschlägiger Software in professioneller Weise und mit dem nötigen Hintergrundwissen umzugehen. Aus den praktischen Übungen haben die Studierenden grundlegende Arbeitsweisen der Ton- und Musikproduktion erlernt. Sie können diese so anwenden, dass technisch einwandfreie und klanglich ansprechende Produktionen entstehen.

Das notwendige Vorwissen für das Modul BMT 12.1 (Vertiefung Tonstudiotechnik) ist erworben worden.


 

 


 

Kursname:
Vertiefung Tonstudiotechnik

 


 

Studiengang


 

Inhalt:

Ein Schwerpunkt dieses Moduls liegt in der Digitalen Audiotechnik.

 

  • Professionelle Aufnahme, Bearbeitung, Speicherung, Übertragung und Analyse von analogen und digitalen Tonsignalen und die gerätetechnische Realisierung.
  • Einführung in Algorithmen der Digitalen Audiosignalverarbeitung. Datenreduktionsverfahren.

 

Lernergebnisse:

Die Studierenden sind nach Abschluss der LV in der Lage, mit Geräten der Tontechnik und einschlägiger Software in professioneller Weise und mit einem fundierten Hintergrundwissen umzugehen. Aus den praktischen Übungen haben die Studierenden grundlegende Arbeitsweisen der Ton- und Musikproduktion erlernt. Sie können diese so anwenden, dass technisch einwandfreie und klanglich ansprechende Produktionen entstehen.

Das notwendige Vorwissen für das Modul 12.2 (Spezialgebiete derTonstudiotechnik) ist erworben worden.