Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Medien
Faculty of Media

Aktuelles

FB Medien > Studium > Studio5 > Girls Day
Medien / Studio5, Girl's Day
20.04.2015

Girls' Day

Girls'Day am 23. April 2015

Eine Wärmebildkamera entwickeln, Roboter programmieren, in die Welt der Chemie und der Mikroelektronik eintauchen, Erneuerbare Energien kennen lernen oder doch lieber eine Reise ins Interaktive virtuelle Studio oder mit dem Fahrsimulator wagen? Neugierde auf derzeit noch „frauenuntypische Berufe“ für Mädchen weckt am 23. April 2015 die Fachhochschule Düsseldorf. Innerhalb des bundesweiten „Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag“ öffnet auch die Hochschule ihre Pforten und bietet Schülerinnen ab der 9. Klasse die Chance, ihr Berufswahlspektrum zu erweitern und sich mit den technischen Fachbereichen Elektrotechnik, Maschinenbau und Verfahrenstechnik sowie Medien vertraut zu machen.


Da mehr als die Hälfte aller Mädchen trotz im Schnitt guter Schulabschlüsse und Noten immer noch „typisch weibliche“ und häufig technikferne Studienfächer oder Berufsfelder wählt und damit ihre Berufsmöglichkeiten nicht voll ausschöpft, will die Hochschule ihnen im Sinne des bundesweiten Aktionstages eine frühe, praxisnahe Berufsorientierung ermöglichen.​

 

Girls’Day 2015 - Programm

23. April 2015 von 09:00 bis 13:45 Uhr an der Fachhochschule Düsseldorf

 

​​09:00 – 09:15 UhrBegrüßung
durch die Vizepräsidentin der Fachhochschule Düsseldorf,
Dipl.-Verww. Loretta Salvagno
Raum L1.2
​​09:15 – 09:20 Uhr​​Begrüßung
durch die Organisatorin des Girls’Day,
Dipl.-Ing. Gisela Theveßen
​Raum L1.2
​​09:20 – 09:55 Uhr​​Vorlesung
“Kameratechnik und Blue Box“,
B. Sc. Chistopher Antes
​Raum L1.2
​​09:55 – 10:10 Uhr ​​Einteilung
der Teilnehmerinnen in Gruppen
​Raum L1.2
​​10:10 – 10:30 Uhr​Kurze Pause
in den Gruppen
​Raum L1.2
​​10:30 – 13:20 Uhr​​Experimentieren in Laboren
(in den Teilgruppen 1-3, siehe weitere Tabellen)
​Raum L1.2
​​13:30 Uhr​Ausfüllen der Fragebögen und Austeilung der AnwesenheitsbescheinigungenRaum L1.2
​​13:45 Uhr​​Ende

 

 

Teilgruppe 1

 

​10:30 – 11:05 Uhr //
11:15 – 11:50 Uhr //
12:00 – 12:35 Uhr //
12:45 – 13:20 Uhr
Hochspannungstechnik, Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV),
Dipl.-Ing. Norbert Bartscher
​​Raum L25
​10:30 – 11:05 Uhr //
11:15 – 11:50 Uhr //
12:00 – 12:35 Uhr //
12:45 – 13:20 Uhr
​„Geheimnisse der Naturwissenschaften“ - Chemie,
Prof. Dr. Karl Schwister,
Dipl.-Ing. Volker Leven
​​Raum H1.11
​10:30 – 11:05 Uhr //
11:15 – 11:50 Uhr //
12:00 – 12:35 Uhr //
12:45 – 13:20 Uhr
​​Flash-Workshop,
Prof. Dr. Markus Dahm
​​Raum S1.14
10:30 – 11:05 Uhr //
11:15 – 11:50 Uhr //
12:00 – 12:35 Uhr //
12:45 – 13:20 Uhr
​​Interaktives virtuelles Studio,
Prof. Dr. Jens Herder,
Dipl.-Ing. Antje Müller
​Raum S1.7

 

 

Teilgruppe 2

 

​​​10:30 – 11:05 Uhr //
11:15 – 11:50 Uhr //
12:00 – 12:35 Uhr //
12:45 – 13:20 Uhr
​​Netzwerktechnik,
Dipl.-Ing. Stefan Gille
​​Raum H14
​​​10:30 – 11:05 Uhr //
11:15 – 11:50 Uhr //
12:00 – 12:35 Uhr //
12:45 – 13:20 Uhr
​​Fabrik21,
Prof. Dr. Reinhard Langmann,
Dipl.-Ing. Norbert Stuhrmann
​​Raum L013
​​​10:30 – 11:05 Uhr //
11:15 – 11:50 Uhr //
12:00 – 12:35 Uhr //
12:45 – 13:20 Uhr
Wärmebildkamera, Solaranlagen,
Prof. Dr. Mario Adam,
B. Eng. Rada Radosavljevic
​​Raum L1.6
​​​10:30 – 11:05 Uhr //
11:15 – 11:50 Uhr //
12:00 – 12:35 Uhr //
12:45 – 13:20 Uhr
​Flotte Sprüche? Coole Drehung? Zeige Deinem Roboter wie’s geht!,
Prof. Dr. Gundula Dörries,
B. Sc. Jochen Sauer
​Raum H1.23a

 

 

Teilgruppe 3

 

​​10:30 – 11:50 Uhr //
12:00 – 13:20 Uhr
​​Mikroelektronik,
Dipl.-Ing. Rainer Schulze
​​Raum Japanhaus
​10:30 – 11:50 Uhr //
12:00 – 13:20 Uhr
​​Sound and Vibration Engineering,
Prof. Dr. Jörg Becker-Schweitzer,
Dipl.-Ing. Siegbert Versümer,
Dipl.-Ing. Sabrina Skoda
​Raum Japanhaus

 

 






 

Ansprechpartner

Organisatorin des Girls'Day

 

Weitere Infos zum Girls'Day