Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Medien
Faculty of Media

Aktuelles

Medien > Personen > Prof. Dr.-Ing. Thomas Rakow > Projekt zur Analyse von Feinstaubdaten
Medien / Prof. Dr.-Ing. Thomas Rakow
25.02.2019

Projekt zur Analyse von Feinstaubdaten

​​​​Studierende der Medieninformatik haben ein Projekt zur Analyse von Feinstaubdaten abgeschlossen. 

In airmap wurde eine Sensorpipeline aufgebaut, bei der exemplarisch für das Internet of Things ein Sensor Feinstaubdaten erfasst. ​Diese Daten werden in die Datenbank der Grassroot-Initiative luftdaten.info übertragen und zusätzlich in einer eigenen Datenbank und mit Daten des Bundesumweltamtes gespeichert. Auf Basis der erhobenen Daten werden Analysen erstellt und die Daten visuell in einer Karte für Düsseldorf aufbereitet. 

Mittlerweile hat das Projekt über 30 Millionen Datensätze gesammelt. Das Projekt wurde mit PHP und dem CodeIgniter Framework umgesetzt. Als Datenbank wurde MySQL verwendet und die Visualisierung wird mit D3.js unterstützt.

Informationen zur Feinstaubanalyse sowie aktuelle Messwerte der Datenbank von airmap inklusive der Sensoren an der Hochschule und vom Umweltbundesamt werden unter https://airmap.dbe.medien.hs-duesseldorf.de/​ dargestellt.



​​

​​

​​