Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Medien
Faculty of Media

Vir­tu­elle und Er­wei­ter­te Rea­li­tät (2012)

FB Medien > Forschung & Transfer > Veranstaltungen > Workshops > Virtuelle und Erweiterte Realität (2012)

​​9. Workshop "Virtuelle und Erweiterte Realität"
der GI-Fachgruppe VR/AR

Der neunte Workshop "Virtuelle und Erweiterte Realität" der Fachgruppe VR/AR der Gesellschaft für Informatik e.V. wurde an der FH Düsseldorf vom 19.09. - 20.09.2012 durchgeführt.

Dies war der neunte aus einer Reihe erfolgreicher Workshops zum Thema "Virtuelle und Erweiterte Realität", die von der Fachgruppe VR/AR der Gesellschaft für Informatik e.V. ins Leben gerufen wurde. Als etablierte
Plattform für den Informations- und Ideenaustausch der deutschsprachigen VR/AR-Szene bot der Workshop den idealen Rahmen, aktuelle Ergebnisse und Vorhaben aus Forschung und Entwicklung – auch provokative Ideen – im Kreise eines fachkundigen Publikums zur Diskussion zu stellen. Insbesondere wollten wir
auch jungen Nachwuchswissenschaftlern die Möglichkeit geben, ihre Arbeiten zu präsentieren; darunter fielen laufende Promotionsvorhaben oder auch herausragende studentische Arbeiten von Hochschulen und Forschungseinrichtungen.
Eine Auswahl der besten Artikel aus dem Workshop werden in einer Sonderausgabe des Journal of Virtual Reality and Broadcasting (JVRB) veröffentlicht.

Für einen Beitrag eigneten sich alle Themenfelder der "Virtuellen und Erweiterten Realität", insbesondere:

  • Eingabegeräte und Interaktionstechniken
  • 3D Audio
  • Avatare
  • Displaytechnologien
  • VR Tabletops
  • Simulatoren
  • Echtzeitrendering
  • Haptische Interaktion
  • Human Factors 
  • Industrielle Einsatzszenarien
  • Innovative Anwendungen
  • Intelligente Umgebungen
  • Modellierung und Simulation
  • Systemarchitekturen
  • Tracking 
  • Verteilte und kooperative VR/AR-Lösungen
  • VR und Gesellschaft 
  • VR und Kunst 
  • VR-Spiele 
  • Lehrkonzepte zur VR/AR

Der gedruckte Workshopband (mit ISBN) wurde zum Selbstkostenpreis während des Workshops angeboten. Der Workshop war ebenfalls ein ideales Forum, um Kontakte aufzubauen und zu pflegen oder um einen Einblick in aktuellste Arbeiten zur Virtuellen und Erweiterten Realität zu bekommen. Die Teilnahme am Workshop war kostenfrei. Die wissenschaftliche Qualität der Beiträge wurde durch das Programmkomitee sichergestellt. Akzeptierte Manuskripte wurden in einem Tagungsband veröffentlicht. Es wurde ein Best Paper Award und ein Best Presentation Award als Auszeichnungen vergeben.

Den ersten Platz für die beste Präsentation des Artikel CAVIR: Correspondence Analysis in Virtual Reality auf dem 9. Workshop der GI Fachgruppe VR/AR 2012 haben Andrea Bönsch, Frederik Graff, Daniel Bündgens und Torsten Kuhlen gewonnen.

Die Urkunde für den besten Artikel haben Weiyu Yi, Stefan Mock, Rene Weller and Gabriel Zachmann mit dem Titel Sphere-Spring Systems and their Application to Hand Animation überreicht bekommen.
Alle Workshop-Beiträge werden von der dblp computer science bibliography referenziert: VRAR 2012 @ dblp.


Veranstalter Fachgruppe

Virtuelle Realität und Augmented Reality im Fachbereich Graphische Datenverarbeitung der Gesellschaft für Informatik e.V.

​Fachgruppe VR/AR der Gesellschaft
für Informatik e.V.

 


​Journal of Virtual Reality and Broadcasting (JVRB)