Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Medien
Faculty of Media

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Werdegang

Professor Dr. Thomas Rakow lehrt Informatikmethoden für Grundlagen und Anwendungen im Bereich Datenbanken und E-Business. Er ist Professor im Fachbereich Medien der Hochschule Düsseldorf und nimmt einen Lehrauftrag für E-Business an der FOM in Mannheim wahr. Am "Taschenbuch Datenbanken" ist er mit einem Kapitel über "Datenbanken im Web" vertreten. Unternehmen berät Professor Rakow bei der Entwicklung von Websites und im Projektmanagement.

Professor Rakow leitete zahlreiche nationale und internationale Projekte in Unternehmen der Informations- und Telekommunikationsindustrie, in Verlagen sowie in der Großforschung. Wiederholt beriet er die Europäische Kommission, BMBF und andere Organisationen bei der Evaluierung von Forschungsanträgen. Für den Springer-Verlag in Heidelberg leitete Prof. Rakow die Entwicklung des Zeitschriften-Portals LINK und der Website der Springer-Verlagsgruppe springeronline.com. Am GMD-Forschungszentrum Informationstechnik (später Fraunhofer-Institut) in Darmstadt entwickelte Professor Rakow objektorientierte und multimediale Datenbanksysteme. 

Professor Rakow erhielt sein Diplom in Informatik von der TU Braunschweig und seine Promotion zum Doktor-Ingenieur von der TU Darmstadt. Seine Dissertation befasst sich mit dem Thema "Semantische Concurrency Control in objektorientierten Datenbanksystemen".​


 

Funktion

Stellvertretendes Mitglied des Senats
Stellvertretung der Gruppenvertretung der Professorinnen und Professoren
Mitglied des Fachbereichsrates Medien
Co-Studiengangskoordinator für den Studiengang B.Sc. Medieninformatik
Alumni-Beauftragter des Fachbereichs Medien​


Weiteres

Mitglied in der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI)

Mitglied in den GI-Fachgruppen Datenbanken und Medieninformatik​

Mitglied im Arbeitskreis "Curriculum Medieninformatik" der GI-Fachgruppe Medieninformatik

Organisationskommitte Workshop "Medieninformatik 2018​" auf der Konferenz Mensch und Computer 2018.


25.02.2019
Medien / Prof. Dr.-Ing. Thomas Rakow


Projekt zur Analyse von Feinstaubdaten

Studierende der Medieninformatik haben ein Projekt zur Analyse von Feinstaubdaten abgeschlossen. In airmap wurde eine Sensorpipeline aufgebaut, bei der exemplarisch für das Internet of Things ein Sensor Feinstaubdaten erfasst.

03.04.2015
Medien / Prof. Dr.-Ing. Thomas Rakow


2. Auflage Taschenbuch Datenbanken

Das Taschenbuch Datenbanken wendet sich an Studierende von Universitäten, Hochschulen und Berufsakademien sowie an Softwareingenieure und Praktiker der Informationstechnik.

23.01.2019
Medien / Prof. Dr.-Ing. Thomas Rakow


Entwicklung eines interaktiven Informations-Kiosks

Lynn Nari Lenffer, frischgebackene Bachelor of Science in Medieninformatik und Prof. Dr.-Ing. Thomas C. Rakow beschreiben in einem jüngst veröffentlichten Arbeitspapier Konzeption, Entwicklung und Installation eines Informations-Kiosks für Studierende.

16.01.2019
Medien / Prof. Dr.-Ing. Thomas Rakow


Digitale Lehre im Fach Datenbanken

Auf der Fachtagung "Datenbanksysteme für Business, Technologie und Web (BTW)" im März diesen Jahres in Rostock organisiert Prof. Dr. Rakow gemeinsam mit Prof. Dr. Faeskorn-Woyke (TH Köln) den Workshop „Digitale Lehre im Fach Datenbanken“.

02.05.2018
Medien / Prof. Dr.-Ing. Thomas Rakow, Oracle ACE, MT AG


From Zero to Hero: with Oracle Application Express as Low-Code Framework

Vortrag 2. Mai 2018 von Niels de Brujin, Business Unit Manager APEX, MT AG, Ratingen - From Zero to Hero: with Oracle Application Express as Low-Code Framework

Kontakt

Raum 04.2.039
Tel. +49 211 4351-3280
Gebäude 04
Etage 2
Münsterstraße 156
40476 Düsseldorf

​​