Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Medien
Faculty of Media

News

HSD - Fachbereich Medien > Personen > Prof. Dr. rer. nat. Michael Marmann > Agilität als Grundprinzip des Lernens im 21. Jahr­hundert?
Medien / Agile Lehre, Agilität, E-Learning, Digitale Medien, Prof. Dr. Michael Marmann, Digitalkompetenz, Digital Literacy, Digitalisierung
02/05/2019

Agilität als Grundprinzip des Lernens im 21. Jahr­hundert?

​​​​​​​​Ankündigungstext zur Keynote


Agilität als Grundprinzip des Lernens im 21. Jahrhundert?

 
- Perspektiven zur Entwicklung der digital literacy in der Hochschullehre -
 
Das Buzzword Agilität ist in aller Munde und wird häufig im Zusammenhang mit Projektmanagement oder Softwareentwicklung genannt. Auch die Startup-Szene macht sich agile Konzepte intensiv zu eigen. Aber Agilität in der Hochschullehre? Im Agilen Manifest aus dem Jahre 2001 sind - auch jenseits der Technik - wichtige Werte und Prinzipien, wie z.B. Selbstorganisation, Transparenz, Fokussierung und Kommunikation auf Augenhöhe beschrieben. Im Vortrag wird es darum gehen, ob und wie sich agile Konzepte, Methoden und Werkzeuge auf die Lehre übertragen lassen, um dadurch vielleicht wendiger und individueller auf aktuelle Lernbedarfe reagieren zu können. Darüber hinaus wird anhand konkreter Beispiele aus der Lehrpraxis aufgezeigt, wie der Einsatz digitaler, agiler Werkzeuge Studierende besser auf die sogenannten „21st Century Skills“ vorbereiten und gleichzeitig digital kompetenter machen kann.
 
Im anschließenden Praxisworkshop mit dem Titel "Digital Learning Blends für agile Lernsettings" werden beispielhaft einige digitale Tools des vorangegangenen Vortrages vorgestellt, die in agilen Lernsettings eine wichtige Rolle einnehmen können.








​​