Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Medien
Faculty of Media

Aktuelles

FB Medien > Personen > Prof. Dr.-Ing. Dieter Leckschat > Erste Datensätze für gemeinfreie Stimulus-Datenbank
Medien / ISAVE, Medien, Prof. Dr.-Ing. Dieter Leckschat
05.06.2018

Erste Datensätze für gemeinfreie Stimulus-Datenbank für Anwendungen in der Virtuellen Akustik verfügbar

​​​​​​​Das Thema der Virtuellen Realität ist heute allgegenwärtiges Dauerthema im Bereich der Medien geworden. Um dem ständig wachsenden Bedarf an Testmaterial für virtuelle Audio-Anwendungen gerecht zu werden, genehmigte der Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Akustik (DEGA) im März 2016 ein Projekt, das sich mit dem Aufbau einer Datenbank von Stimulus-Signalen für Anwendungen in der Virtuellen Akustik befassen soll. 

Stimuli wie Sprache, Musik, Geräusche sollen hier in isolierter Form vorliegen, damit zum Beispiel die verschiedenen Instrumente eines Ensembles beliebig in einem virtuellen Raum positioniert werden können. Es entstand ein hochschulübergreifendes Kooperationsprojekt zwischen dem ISAVE, der TU Berlin, der KU Graz und der HfM Detmold. Gemeinsam wurde auf der DAGA-Fachtagung im März 2017 ein umfangreiches Konzept einer entsprechenden Datenbank inkl. erforderlichen Dokumentationserfordernissen und erster Audio-Content veröffentlicht. Die Datenbank soll gemeinfrei nutzbar sein. 

Ein Großteil des erstmalig veröffentlichten Audio-Materials entstand in den Tonstudios der Hochschule Düsseldorf. Bis zur endgültigen Fertigstellung der Datenbank-Struktur kann bereits vorhandener Audio-Content auf der Webseite des ISAVE - Institute of Sound and Vibration Engineering heruntergeladen werden.

​​​​​​​​

Prof. Dr.-Ing. Dieter Leckschat


​ Dipl.-Ing. Christian Epe, M.Sc.​